Home Schwimmbad
FÖRDELAND THERME GLÜCKSBURG

Freizeitbad - Schwimmbad - Sauna im Raum Flensburg-Glücksburg

Rutsche der Fördeland Therme

Rutsche mit separatem Landebecken

Fördeland ThermeFördeland Therme Glücksburg

Fördeland Therme Glücksburg

Familienrutsche

Ein einmaliges Erlebnis verspricht die Rutsche mit separatem Landebecken. Mit 105 Metern Länge finden Sie in der Fördeland Therme die mit Abstand längste Wasserrutsche im Raum Flensburg/Glücksburg. Starten Sie einen Familienwettkampf und schauen Sie anhand unserer Stoppuhr, wer am schnellsten rutscht! Hier ist für Groß und Klein der Spaß garantiert. Probieren Sie es einfach mal aus!

Auch für die Kleinsten ist gesorgt: Im Planschbecken finden Sie eine kleine Kinderrutsche!


Hinweise aus der Hausordnung der Fördeland Therme zur Benutzung der Rutsche:

Die Wasserbecken- und die Rutschanlage dürfen in ihrer Gesamtheit nur barfuss benutzt werden.

Benutzung der Wasserrutsche / Wasserattraktionen:

Bei der Wasserrutsche handelt es sich um ein Sportgerät, dass einer gewissen Übung, Vertrautheit und eines aufbauenden Trainings bedarf. Gehen Sie mit großer Umsicht, Rücksicht und Besonnenheit an diese Einrichtung heran. Vor der Benutzung beachten Sie mit großer Aufmerksamkeit die technischen Anlagen wie z.B. Ampel und Monitore.

Alle weiteren Wasserattraktionen im Erlebnisbecken sowie in den Whirlpools sind von Nichtschwimmern und ungeübten Schwimmern, aber auch von Schwimmern mit großer Aufmerksamkeit vor jeder Benutzung auf Funktion und Wirkung zu beobachten.

Im Bereich des Rutschenzuganges befinden sich auf gesonderten Übersichtstafeln spezielle Hinweise für die sport- und körpergerechte Nutzung der Rutsche. Diese gilt es in jedem Fall vor Nutzung der Rutsche mit besonderer Aufmerksamkeit zu lesen und unbedingt zu befolgen.

Sicherheitsabstand beim Rutschen: Bitte beachten Sie beim Rutschen einen ausreichenden Sicherheitsabstand zur vorausrutschenden Person. Nach Beendigung des Vorgangs verlassen Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit umgehend den Rutschenauslauf!

In der Wasserrutsche ist nicht gestattet:

🚫 sich in entgegengesetzter Richtung zu bewegen;

🚫 das Rutschen zu mehreren Personen und/oder in Gruppen;

🚫 das Mitführen von Gegenständen (Bälle, Taucherbrillen, Schwimmflossen, Luftmatratzen usw.).

Die Benutzung der Wasserrutsche, wird von einem Mindestalter des Nutzers (8 Jahre) bzw. von einer Mindestgröße (1,20 m) abhängig gemacht. Vor dem Rutschen sind die Hinweistafeln mit der Nutzungsanweisung genau durchzulesen bzw. die Schaubilder einzustudieren und genau zu befolgen.

Die vorhandenen Sicherheitseinrichtungen (Ampelanlage, Photozellen, usw.) müssen beachtet und dürfen nicht umgangen werden.

🚫 Das Rutschen ist nicht zulässig für Personen mit Herz- und Kreislaufschwächen sowie für Schwangere.

Zum Rutschen müssen Brillen, Haftschalen, Schmuck usw. abgelegt werden.

Es ist nur die übliche Badebekleidung zugelassen.

🚫 Abgeschnittene Jeans, Badebekleidung mit Knöpfen, Nieten oder anderen scharfen und kantigen Objekten sind nicht zugelassen, da sie sowohl eine Verletzungsgefahr darstellen, als auch die Rutschenoberfläche beschädigen können.